Altböhmischer Handwerksmarkt

Altböhmischer Handwerksmarkt

Wissen Sie eigentlich, wie Körbe oder Keramik gemacht werden, oder was Drahtziehen ist? Wenn nicht, dann kommen Sie doch zum Altböhmischen Handwerksmarkt bei Turnov!

Mai 30 2015 - Mai 31 2015
HomeAktivitätenAltböhmischer Handwerksmarkt
Die Markttradition in Turnov hat ihre Wurzeln bereits im 15. Jahrhundert. In den letzten Jahren belebt diese alljährliche Veranstaltung wieder das Zentrum Turnovs, einer Stadt inmitten des Böhmischen Paradieses, und knüpft an die mittelalterlichen Handwerksjahrmärkte an. Die Märkte schaffen einen Raum, um den Reichtum der traditionellen Volkshandwerke kennenzulernen, sie sind eine Stätte der Begegnung von Ensembles und Künstlern, die traditionelle Folklore und verwandte Genres der alternativen Kultur, wie Musik und Theater, präsentieren. Auf den Märkten stellen sich Handwerker aus verschiedenen Regionen Tschechiens und des Auslands vor. Auch die Freunde von Folklore und Folk, Blasmusik, Humor und Tanz kommen auf ihre Kosten. Die Veranstalter möchten mit der Auswahl der Ensembles, Laientheater, Tanzgruppen und nicht zuletzt mit der Auswahl der Erzeugnisse - der Handwerker - neue Trends für den heutigen Lebensstil ins Bewusstsein bringen, die Rückkehr zur traditionellen Volkskultur und -kunst fördern und der breiten Öffentlichkeit beibringen, diese traditionellen Erscheinungen als Inspiration für das moderne Musik- und Kunstschaffen zu nutzen, welches zum ökologischen Rohstoffeinsatz und zu einem gesunden Lebensstil führt.