Sonne, Musik, Festivals – der richtige Cocktail für einen tollen Sommer in Tschechien

Sonne, Musik, Festivals – der richtige Cocktail für einen tollen Sommer in Tschechien

Der Sommer rückt näher und mit ihm noch mehr herbeigesehnte Musikveranstaltungen. Sie haben sowohl in Böhmen als auch in Mähren eine reiche Auswahl.

Zum Sommerspaß in der Tschechischen Republik gehören berühmte Musikfestivals. Soeben läuft in Prag das renommierte Musikfest „Prager Frühling“, an dem alljährlich (bereits über 70 Jahre lang) die besten Künstler aus aller Welt teilnehmen. Rockfans oder Fans anderer Musikrichtungen freuen sich aber schon auf Anfang Juli in Hradec Králové oder Ostrava, wo sie etwa der britische „Guardian“ hinschickt. Lesen Sie, was im Anmarsch ist…

Colours of Ostrava gehört zu den Besten

Die britische Tageszeitung „Guardian“ hat vor einiger Zeit das Festival Colours of Ostrava (14. 7. – 17. 7. 2016) als eines der zehn besten musikalischen Ereignisse in Europa empfohlen. Zwar hat das Festival keine sonderliche lange Tradition, der erste Jahrgang fand erst 2002 statt, es hat sich aber in dieser kurzen Zeit das Renommee eines der beliebtesten Musik- und Kulturereignisse in der Tschechischen Republik erobern können. Wie kommt das? Es sind schon solche Stars wie Björk, Bobby McFerrin, Alanis Morissette, John Newman, Sigur Rós oder die französische Sängerin ZAZ hierhergekommen. Dieses Jahr kommen Underworld, M83, aber auch der Schriftsteller Robert Fulghum.

Colours of Ostrava, Jaroslav HolanColours of Ostrava findet auf dem architektonisch einzigartigen Gelände von Dolní Vítkovice statt, das auf der Liste des Europäischen Kulturerbes steht. Und es wird immer besser – Beweis dafür ist zum Beispiel der brandneue Bolt Tower, benannt nach dem Sprinter Usain Bolt, der zum Wettlauf Golden Spike nach Ostrava gekommen ist. Auch davon haben Sie schon auf unseren Webseiten lesen können. Zurück zum Gelände von Dolní Vítkovice. Der industrielle Komplex des Schachts Hlubina und weiterer Objekte ist im Begriff, zum kulturellen Nährboden Ostravas zu werden, und im Juli, wenn Colours of Ostrava stattfindet, auch der ganzen Tschechischen Republik. Kommen Sie also und urteilen Sie selbst, warum dieses Festival zu den zehn besten in ganz Europa gehört!

Rock for People unter den Fixsternen

Das Ereignis, das die Umgebung des Flugplatzes in Hradec Králové zu einem Meer von Zelten voller Fans guter Musik macht, heißt Rock for People (3. 7. – 5. 7. 2016)! Der Name des Festivals ist vielleicht ein bisschen irreführend, es erklingt nämlich nicht nur Rock auf dem Festival. Allerdings spielt er immer noch die Hauptrolle.

Dieses Jahr kommen im Juli Massive Attack, The Offspring, Five Finger Death Punch oder die Elektrokapelle The Quemists nach Hradce Králové. Die Besucher verlangen einen hohen Standard und wollen nur das Allerbeste auf dem Festival hören. Sie sind aus den vergangen Jahren gewöhnt an Limp Bizkit, Motörhead, Manu Chao, Toma Odella oder an 30 Seconds to Mars. In Hradec Králové in Ostböhmen können Sie also selbst überprüfen, ob Rock for People seinen Ruf zurecht hat.

Prager Festivals

Musik der verschiedensten Genre klingt im Sommer auch durch Prag. Und gleich Ende Juni können Sie sich davon überzeugen. Da beginnt nämlich das Festival United Islands of Prague (23. 6. – 26. 6. 2016). Außer dem breiten Programmangebot schätzen seine Besucher auch, dass es auf den schönen Prager Inseln stattfindet, wo Sie sich in Mitteleuropa wie auf Mittelmeerurlaub vorkommen werden. Nur mit der Kulisse des herrlichen Prag!

Rock for People

Neuling der Prager Festivalszene ist Metronom (25. 6. – 26. 6. 2016), das mit einem Auftritt von Iggy Pop oder The Prostitutes lockt. Die Konzerte von Metronom werden im Prager Park Stromovka erklingen.

Wenn Sie Mitte August in Prag sein sollten und Elektro-Swing mögen, dann gehen Sie bestimmt zum Swing Me Prague (13. 8. 2016). Dort tritt zum Beispiel der französische Star dieses Genres Caravan Palace auf. Das Festival wird auf der Trabrennbahn Velká Chuchle stattfinden, was ihm eine weitere kulturelle Dimension verleiht, denn die Rennbahn feierte kürzlich ihr hundertjähriges Jubiläum.
Die Ferien in Prag werden dann mit dem Festival Prague Sounds Good (23. 8. – 24. 8. 2016) beendet, das direkt im Stadtzentrum, im Forum Karlín, stattfinden wird. Sie können sich auf Kapellen wie Millencolin oder NOFX freuen.

Weitere Musikveranstaltungen

Den ganzen Sommer über läuft das Festival Böhmische und Mährische Burgen, das auf das Ambiente setzt und seine musikalischen Vorstellungen in Burgen und Schlösser der gesamten Tschechischen Republik platziert. Sehr beliebt sind auch Veranstaltungen wie Benátská! (28. 7. – 31. 7. 2016), die in Liberec stattfindet. Wenn Sie Punk und Punkrock, Rock'n'roll, Hardcore, Reggae, Ska, Rockabilly oder Indie Rock mögen, dann machen Sie sich Ende Juli auf nach Tábor zum Festival Mighty Sounds (22. 7. – 24. 7. 2016), wo zu 80 % ausländische Kapellen auftreten.


Brutal AssaultAusländische Besucher der Tschechischen Republik interessiert auch das einzigartige Metal-Festival Brutal Assault (10. 8. – 13. 8. 2016), das in der historischen Festung Josefov stattfindet. Diese ist an und für sich schon interessant genug, Sie können aber den Festivalbesuch auch mit weiteren Aktivitäten verbinden – etwa mit einem Ausflug nach Opočno oder nach Nové Město nad Metují.

Ein Sommerwochenende wird in der Tschechischen Republik dem Hipp-hopp gehören. Wenn Sie ihn mögen, dann schreiben Sie sich Hip Hop Kemp (18. 8. – 20. 8. 2016) in ihren Terminkalender und kreisen Sie auf der Landkarte den Flugplatz bei Hradec Králové ein.
 
Colours of Ostrava

Colours of Ostrava