Winterfreuden in der Tschechischen Republik: Neues in den tschechischen Bergen

Winterfreuden in der Tschechischen Republik: Neues in den tschechischen Bergen

Die Skigebiete der Tschechischen Republik stehen für abwechslungsreichen Winterspaß für Besucher jeden Alters. Sie können sich auf neue Seilbahnen, Skipisten, Restaurants sowie ein Skitouren-Zentrum freuen.

Der Winter steht vor der Tür und wir fragen uns wie jedes Jahr – in welches Gebirge fahren wir diesen Winter? Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir für Sie eine Liste mit den besten tschechischen Skigebieten zusammengestellt, wo Sie dieses Jahr neben bestens präparierten Pisten auch viel Neues erwarten.

1.Skigebiet Špindlerův Mlýn: Optimale Bedingungen zum Skifahren

Lage: Riesengebirge
Špindlerův Mlýn (dt. Spindlermühle) im Riesengebirge ist einer der bekanntesten und meistbesuchten Winterurlaubsorte in der Tschechischen Republik. Das Skigebiet Špindlerův Mlýn bietet 5 Seilbahnen, 11 Skilifte und insgesamt 25 Pistenkilometer, davon 95 Prozent künstlich beschneit. Sie können sich in 3 Snowparks und auf einer Halfpipe austoben oder die 85 km Langlaufloipen erkunden. Dieses Jahr erwarten Sie hier außerdem eine neue Vierersesselbahn im Abschnitt Horní Mísečky – Medvědín und eine verlängerte und erweiterte Piste in Horní Mísečky, wobei Sie bestimmt auch das modernisierte Restaurant direkt an der Piste schätzen werden.

2.SkiResort Černá hora – Pec: Längere Pisten und ein neuer Skipass

Lage: Riesengebirge
SkiResort Černá hora – Pec ist das größte Skigebiet in der Tschechischen Republik, das diesen Winter mit einem neuen Skipass lockt, dank welchem Sie die gesamten 41 Pisten- und Skiwegkilometer nutzen können. Das SkiResort besteht aus 5 miteinander verbundenen Skigebieten in Jánské Lázně, Černý Důl, Svoboda nad Úpou, Velká Úpa und Pec pod Sněžkou. Neu sind auch die moderne Vierersesselbahn in Černý Důl, die 600 m lange Piste in Pec pod Sněžkou bis nach Javoří Důl sowie beispielsweise der Skibus SkiTour Express, der an die Verbindung der einzelnen Skigebiete mit Pistenraupen (SkiTour) anschließt.

3.Rokytnice nad Jizerou: Neues Testzentrum für Skitouren

Lage: Riesengebirge
Das Skigebiet Rokytnice nad Jizerou steht mit seiner Fläche, seinen Pisten und der Ausstattung den besten tschechischen Wintersportorten in nichts nach. Für Ihr Wintervergnügen stehen hier 2 Seilbahnen, 6 Skilifte und 14,5 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade zur Verfügung. Da die hiesigen Pisten abschnittsweise bis zu 100 m breit sind, kommen hier alle Carving- und Snowboarding-Fans auf ihre Kosten. Hier öffnet auch das neue Skitouren-Testzentrum mit einem Verleih für Spezialausrüstung, einem Testbereich sowie fünf Spezialstrecken aller Schwierigkeitsgrade seine Pforten. Unter Anleitung eines erfahrenen Bergführers können Anfänger die gewählte Strecke absolvieren.

4.Skigebiet Klínovec: 15 neue Schneekanonen

Lage: Erzgebirge
Das Skigebiet Klínovec ist das größte und modernste Skigebiet im Erzgebirge. Zusammen mit dem deutschen Fichtelberg bildet es die InterSkiregion Fichtelberg-Klínovec mit insgesamt 27 Pistenkilometern. Zu den diesjährigen Neuheiten zählen 15 Schneekanonen für weitflächige Beschneiung und eine nagelneue Pistenraupe der höchsten Leistungsklasse.

5.Skigebiet Lipno: Fun Park und Snowpark

Lage: Böhmerwald
Modern, mit Fünf-Sterne-Standard und familiengerecht – dafür steht das Böhmerwälder Skigebiet Lipno. Das Skigebiet bietet 11,6 km sicherer und perfekt beschneiter Pisten sowie drei bequeme Vierersesselbahnen. Neu sind dieses Jahr der Fun Park und der Snowpark, vor allem jedoch die Slalomstrecke mit Zeiterfassung.

6.Dolní Morava Relax & Sport Resort: Ein Riesenspaß für Kinder

Lage: Adlergebirge (Orlické hory) / Altvatergebirge (Jeseníky)
Das Skigebiet Dolní Morava finden Sie im Tal der Gemeinde Dolní Morava, unter dem Gipfel des Glatzer Schneebergs (Králický sněžník). Die hiesigen Pisten zählen zu den besten der Tschechischen Republik. Außerdem wurde hier dieses Jahr der Kinder-Skipark erweitert und es entstand ein neuer Bereich für die Kleinsten im Alter von 3–5 Jahren. Für ordentlichen Nervenkitzel sorgen die neue FunLine und die Crossstrecke mit Snowpark.

Auch diesen Winter wird der beliebte Czech Skipass angeboten

Auch in dieser Wintersaison können Sie die Vorteile des angesagten Projektes Czech Skipass genießen. Hierbei handelt es sich um eine Saisonkarte, mit welcher Sie 190 Pistenkilometer in den 23 besten tschechischen Skigebieten befahren können. Mit dem Czech Skipass können Sie aus 34 Seilbahnen und 141 Skiliften wählen, ohne lange Warteschlangen an den Kassen in den einzelnen Gebieten auf sich nehmen zu müssen.