Tschechische Burgen und Schlösser, wo sich Kinder bestimmt nicht langweilen werden

Tschechische Burgen und Schlösser, wo sich Kinder bestimmt nicht langweilen werden

Unternehmen Sie mit Ihren Kindern einen Ausflug in die Vergangenheit und entdecken Sie Burgen und Schlösser mit lebendiger Geschichte und märchenhaften Welten. Haben Sie zu Hause eine kleine Prinzessin oder einen Ritter? Dann nehmen Sie sie dorthin mit, wo sie so richtig aufleben werden!

HomeNeuTschechische Burgen und Schlösser, wo sich Kinder bestimmt nicht langweilen werden
Die Sommerferien stehen ja im Zeichen der Entspannung, Erholung, der Erfüllung von Träumen, des Reisens und neuer Erfahrungen. Alle freuen sich auf diese Jahreszeit – von den jüngsten Kindern bis zu den Erwachsenen. Wir verraten Ihnen, wo in der Tschechischen Republik die Träume Ihrer Kleinsten wahr werden und wo sich die besten und unvergesslichsten Erlebnisse anbieten. Kaum ein Mädchen kann der Versuchung widerstehen, in einem Schloss mit wunderschönen Pferden zur Prinzessin zu werden. Und kaum ein Junge würde nicht auf einer mittelalterlichen Burg übernachten wollen!

Schloss und Gestüt Kladruby

Kennen Sie ein kleines Mädchen, das nicht in wunderschöne, kraftvolle Pferde verliebt wäre? Davon gibt es nur wenige. In Kladruby nad Labem, bei Pardubice in Ostböhmen, können Ihre Töchter – und natürlich Söhne – ihre Pferdeliebe voll ausleben. Das Gestüt in Kladruby nad Labem gehört zu den ältesten Gestüten der Welt. Bereits im Jahr 1579 wurde es von Kaiser Rudolf II. zum kaiserlichen Hofgestüt erhoben und ist seit damals die Heimat der Altkladruber Pferde, einer einzigartigen tschechischen Pferderasse, die als Karossiers (Kutschpferde) für zeremonielle Anlässe gezüchtet wurden. Bis heute ziehen diese Pferde die Kutschen der Königsfamilien in Dänemark und Schweden. Im Rahmen einer Führung können Sie die Ställe, das Schloss mit den kaiserlichen Prunkräumen und die Ausstellung der Kutschen und Pferdegeschirre besichtigen. Und wenn Sie selbst erleben möchten, wie es sich anfühlt, als Adeliger herumkutschiert zu werden, dann laden wir Sie zu einer Fahrt im einzigartigen Kutschenfahrt-Simulator ein!

Labyrintárium Loučeň

Im Landschaftspark des Schlosses Loučeň, nordöstlich von Prag, gibt es ein sog. Labyrintárium zu entdecken – eine Rarität, die es in ganz Mitteleuropa nur hier gibt! Sie und Ihre Kinder können auf diesem 16 ha großen Parkgelände in insgesamt zwölf Labyrinthen und Irrgärten verloren gehen – und natürlich wiedergefunden werden. Da jedes Labyrinth einzigartig ist, wird bei Ihren Kindern hier bestimmt keine Langeweile aufkommen. Und bei Einbruch der Dunkelheit geht der Spaß erst so richtig los! Im Schlossinnenhof gibt es nämlich ein leuchtendes Labyrinth zu entdecken. Kennen Sie eigentlich den Unterschied zwischen einem Labyrinth und einem Irrgarten? Nein? Kein Problem, auf Schloss Loučeň wird man ihn Ihnen verraten. Den Herrschersitz des Adelsgeschlechts von Thurn und Taxis lernen Kindern bei speziellen Kinderführungen auf kindgerechte Weise kennen. Das Schloss gehört zu den wenigen, die ganzjährig geöffnet sind, und im Laufe des Jahres finden dort Events mit unterschiedlicher Thematik statt.

Mittelalterliches Dětenice

Das Schlossresort Dětenice nördlich von Prag ist bekannt für sein Restaurant mit mittelalterlichem Ambiente. Sollten Sie jedoch Ihren Kindern von klein auf beibringen, dass man mit dem Besteck und nicht mit den Händen isst, dann sollten Sie lieber nicht hierher kommen! Das Mittelalter wird hier wirklich gelebt, das heißt, ein Brathuhn wird dann auch auf die mittelalterliche Weise – mit den Händen – verspeist. Doch das Resort Dětenice bietet neben der mittelalterlichen Schenke auch noch ein mittelalterliches Hotel, eine Brauerei und vor allem das Schloss, wo man auf Kinder gut vorbereitet ist. Es erwarten Sie Führungen, bei denen sich alles rund um Märchen, Gespenster sowie Hexen und Zauberer dreht. In den Sommermonaten finden auf dem Reitplatz jeden Samstag und Sonntag authentische mittelalterliche Ritterturniere statt!

Den Ausflug nach Dětenice können Sie mit dem Besuch der Burg und des Schlosses Nové Hrady in der unweit gelegenen Gemeinde Libáň verbinden. Durch die Räume vom Keller bis zum Dachboden werden die Besucher von einer schönen Prinzessin, einer verspielten Wasserfee oder einer echten Hexe geführt. Außerdem sind auf der Burg und im Schloss mehr als dreißig kleine und große Drachenarten beheimatet! Hier kommt auf keinen Fall Langeweile auf!

Auf den Spuren von Aschenputtel rund um die Burg Švihov

Die mittelalterliche Burg Švihov finden Sie in Südwestböhmen, unweit des Nationalparks Böhmerwald. Es handelt sich um eine Wasserburg, die einst mit einem Wassergraben umgeben war, um sich besser vor Feinden schützen zu können. Dieser ist bis heute zum Teil mit Wasser gefüllt! Sie können eine Bootsfahrt unternehmen und in sich in die Rolle mittelalterlicher Angreifer versetzen, die die Burg einst belagerten ... Und wer das tschechisch-deutsche Filmmärchen Drei Haselnüsse für Aschenbrödel kennt, der wird hier einiges wiedererkennen, denn hier wurde damals das Märchen gedreht und die Burg Švihov diente als Kulisse für das Zuhause von Aschenbrödel und ihrer bösen Stiefmutter. Auf der Burg lädt die Ausstellung über Aschenputtel zur Besichtigung ein. Danach können Sie den Lehrpfad rund um die Burg erkunden, der Ihnen die bekanntesten Drehorte vorstellt.

Nächtigen wie adelige Herren und Prinzessinnen

In der Tschechischen Republik bieten einige Burgen und Schlösser die einmalige Gelegenheit an, hier zu nächtigen, wie beispielsweise die Burg Kost. Diese liegt im Böhmischen Paradies nördlich von Prag und bietet Gästen ein komplett ausgestattetes Appartement. Da es für maximal vier Person konzipiert ist, werden Sie die Burg fast alleine für sich haben. Wobei zum Appartement auch ein eigener Garten im Burgareal gehört. In Nové Město nad Metují in Ostböhmen bei der Stadt Hradec Králové werden Ihnen sogar die Schlüssel vom ganzen Schloss überreicht! Die Appartements sind mit wertvollem historischem Mobiliar ausgestattet und im Unterkunftspreis ist neben dem Frühstück auch die Schlossbesichtigung inbegriffen. Ein ganz besonderes Ambiente mit Blick in die Schlossgärten bietet das Appartement auf Schloss DěčínNordböhmen. Auch im Areal des Schlosses Litomyšl, einer UNESCO-Welterbestätte, können Sie nächtigen, und zwar in der ehemaligen Schlossbrauerei, wo der berühmte Komponist Bedřich Smetana geboren wurde.