Bondgirl Rosamund Pike lebt in Tschechien

Bondgirl Rosamund Pike lebt in Tschechien

Sie entdeckt gerne neue Bräuche und Traditionen

HomeWhat's NewBondgirl Rosamund Pike lebt in Tschechien
Seit 2019 dreht Rosamund Pike in Tschechien die Serie The Wheel of Time. Aufgrund der Corona-Krise wurden die Dreharbeiten im Frühjahr des Vorjahres unterbrochen, im September dann wieder aufgenommen und einen Monat später wieder auf Eis gelegt. Da entschieden sich die Schauspielerin und ihr Mann mit den beiden Söhnen nicht kompliziert hin- und herzureisen, sondern in Prag zu bleiben.
In der britischen TV-Sendung The Graham Norton Show sagte sie, dass ihre Familie das Leben in der tschechische Metropole so richtig genießen würde. „Prag ist die Stadt der Kultur und unzähliger Möglichkeiten. Da in Mitteleuropa gelegen, bieten sich tolle Ausflüge mit dem Auto an“, erklärte sie, und dass sie mit den Kindern auch gern Radtouren unternehmen.



Im Interview mit der Zeitschrift Vough sagte Pike, dass sie in Tschechien neue Freunde gefunden und herausragende Persönlichkeiten getroffen hätte. „Sie haben in Ihrer Natur etwas ganz Tolles, Vielschichtiges. Es gibt viele interessante, kreative Menschen hier. Bei jedem Mitarbeiter an der Serie, die ich hier drehe – den Architekten, Technikern und Designern, sehe ich die Leidenschaft für das Handwerkliche, die Arbeit mit Leder, Metallen und für Architektur.  Das ist phänomenal. Und tolle Musik gibt es auch hier. Ich habe einen Musiklehrer gefunden und wieder mit dem Violoncello begonnen, das ich seit siebzehn Jahren nicht mehr gespielt habe“, teilte Pike mit.

Neben Komponisten würde sie auch neue Bräuche entdecken, die sie vorher nicht gekannt hatte. „Wie beispielsweise den Fisch zu Weihnachten. Ich habe erfahren, dass bei Ihnen ein Karpfen in der Badewanne schwimmt. Wenn ich das früher gewusst hätte, dann hätte ich meinen Kindern auch einen gekauft. Die wären begeistert.“

„Das Einzige, was mir Probleme macht, ist das Mehl, wenn ich Brot backen will. Ich habe herausgefunden, dass Sie viele verschiedene Mehlsorten haben. Grobes Mehl, glattes Mehl, Dinkelmehl (zählt auf Tschechisch auf). Ich wusste nicht, dass man sich mit jemandem über Mehl unterhalten kann. Erst hier“, gab Rosamund Pike im Vough-Interview an.



Einmal unternahm sie mit ihrer Familie einen Ausflug nach Český Krumlov in Südböhmen zum Rafting. Ich habe erfahren, dass das hier eine beliebte Freizeitbeschäftigung für Familien mit Kindern ist. „Der Fluss in Český Krumlov war wunderschön, mit Stromschnellen und Wehren. Ich nahm meine beiden Jungs in das Raftingboot und es war einfach toll“, sagt der Star des neuen Films I care a lot.

Besonders gefallen haben ihnen die Natursehenswürdigkeiten. Die Schauspielerin wusste jedoch nicht, dass in der Stadt gerne Junggesellenabschiede gefeiert werden. „Also meine Söhne waren begeistert. Unterwegs trafen wir auf eine Gruppe leicht bekleideter Mädchen in Bikinis mit aufblasbarer Männerpuppe, die sie hinter dem Boot herzogen. Dann haben sie die Puppe in das Nachbarboot geworfen. Meine Kinder fanden das sehr faszinierend“, beschreibt sie den lustigen Vorfall.

Und ihre Tschechischkenntnisse? Während sie von ihren Kindern zu Hause in Mandarin unterrichtet wird, versteht sie zumindest beim Einkaufen schon ein wenig Tschechisch. Sie kann nur die Grundlagen, da sie keinen Unterricht nimmt, sondern nur durch Zuhören lernt. „Ich habe sogar das ř gelernt“.
The Wheel of Time ist eine spannende Fantasy-Serie, in der Rosamunde Pike die Figur der Moiraine spielt, Mitglied der nur aus Frauen bestehenden magischen Aes Sedai, die die Welt vor dem Untergang bewahren möchten.