Abwechslungsreiches Urlaubsvergnügen in Berggebieten

Abwechslungsreiches Urlaubsvergnügen in Berggebieten

Worauf können Sie sich im Winterurlaub freuen, wenn Sie gerade nicht Skifahren?

Abwechslungsreiches Urlaubsvergnügen in Berggebieten
Auch wenn man den Winterurlaub im Gebirge bis ins kleinste Detail plant, kann es manchmal vorkommen, dass nach einem Temperaturanstieg der Schnee dahinschmilzt. Oder man entscheidet sich vielleicht spontan, statt dem Skifahren lieber auf Entspannung zu setzen. Was jetzt? Wir haben für Sie mehrere Tipps für abwechslungsreiche Urlaubserlebnisse in den beliebtesten tschechischen Bergresorts zusammengestellt.

Lipno bietet Unterhaltung bei jedem Wetter

Lipno in Südböhmen ist viel mehr als nur ein Skigebiet. Bei sonnigem Wetter empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang am Baumwipfelpfad, von wo man sogar die Spitzen der österreichischen Alpen erblickt. Im Winter ist täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet, Ihr Auto können Sie kostenlos am zentral gelegenen Parkplatz im Skigebiet Lipno abstellen und den Gipfel erreichen Sie dann entweder zu Fuß oder mit der regionalen Buslinie. Sie sehnen sich eher nach wohltuender Wärme? Dann erleben Sie Whirlpools und Wildwasser im Aquaworld Lipno! Bei Schlechtwetter empfehlen wir Familien mit kleineren Kindern den Indoor-Spielplatz Hopsarium und die Rodelbahnen - die Bergrodelbahn hoch in der Luft oder die Rodelbahn mit Steilkurven an einem Hang. Ganz in der Nähe liegt auch das Wellness Hotel Frymburk, wo es in Aquarien die Unterwasserwelt zu entdecken gilt, um sich dann im Outdoor- und Indoor-Aquapark selbst im Wasser auszutoben. Und wer exotische Länder liebt, dem empfehlen wir das tropische Schmetterlingshaus Papilonia!

Berg Jeschken fernab des Skisports

Nach Nordböhmen auf den Jeschken können Sie auch ohne Skiausrüstung aufbrechen, denn für Spaß und Unterhaltung ist hier gesorgt! Dabei empfehlen wir Ihnen den Besuch von Liberec, der Stadt am Fuße dieses Berges. Hier erwarten Sie gleich mehrere Besucherattraktionen, die wetterunabhängig sind. Familien mit kleineren Kindern empfehlen wir beispielsweise den ZOO, den überdachten DinoPark und den Funpark Babylon mit Lunapark, Aquapark und dem Science Center iQpark mit Hunderten interaktiven Exponaten und einem Spiegellabyrinth. Familien mit älteren Kindern oder nur Erwachsene lädt das Science Center IQlandia mit Planetarium zu Besuch ein. In Liberec können Sie auch Go-Karts fahren oder Bowling spielen. Wenn Sie Ruhe und Entspannung ganz ohne Kinder wünschen, dann ist das Babylon Wellness-Center genau das Richtige für Sie.

Badespaß und Papiermanufaktur im Altvatergebirge

Das raue Altvatergebirge erstreckt sich im Norden Mährens. Hier herrschen überwiegend stabile Schneebedingungen, und am Altvater ist das Skifahren meist sogar bis Ostern möglich. Trotzdem kann es schon mal vorkommen, dass Sie keine Lust auf die Piste haben oder das Wetter nicht mitspielt. Und dann? Dann empfehlen wir Ihnen beispielsweise den Thermalpark Velké Losiny, das Lieblingsbesucherziel für Skifahrer aus dem ganzen Altvatergebirge. Im Winter hat auch eine der letzten europäischen Papiermanufakturen in Velké Losiny geöffnet. Auch in einem milden Winter besteht die Chance, in 1 300 Metern Seehöhe doch Schnee anzutreffen, der dann zumindest zum Langlaufen ausreicht. Dabei gilt es spektakuläre Ausblicke auf den majestätischen Berg Altvater zu erleben, und der Aussichtsturm auf dem Altvater ist ganzjährig geöffnet.

Beskiden ohne Schnee

Die Beskiden liegen im Osten der Tschechischen Republik, im Gebiet von Mähren und Schlesien. Wenn die Schneebedingungen alles andere als ideal sind oder wenn die Familie mal eine andere Vorstellung vom Urlaubsprogramm hat, dann können Sie aufbrechen, um den östlichsten Zipfel der Tschechischen Republik zu entdecken, wie beispielsweise bei einem romantischen Spaziergang durch das malerische Städtchen Štramberk mit idyllischen Fachwerkshäusern oder beim Besuch des lokalen Bier-Spa. Und in der Stadt Kopřivnice kommen dann alle Automobilfans auf ihre Kosten. Es erwarten Sie eine Automobilausstellung der Marke Tatra, das Tatra-Lkw-Museum und der restaurierte Schnellzug „Slovenská strela“ aus den 1930-er Jahren. Sportbegeisterte können beispielsweise eine Wanderung auf den Berg Lysá hora, zum Aussichtsturm Velký Javorník, Tetřev oder zu den schönen Holzbauten in Pustevny unternehmen, wo alljährlich als Besucher-Highlight die Eisstatuen-Ausstellung wartet. Und natürlich dürfen Sie den Besuch des Walachischen Freilichtmuseums in Rožnov pod Radhoštěm nicht auslassen, wo einige Besichtigungsrundgänge auch im Winter geöffnet sind.

Winterparadies Dolní Morava

Das Winter- und Sommersportzentrum in Dolní Morava an der Grenze zwischen Ostböhmen und Mähren ist immer einen Besuch wert. Vom ganzjährig geöffneten Baumwipfelpfad eröffnen sich spektakuläre Ausblicke auf das umliegende Bergmassiv. Die neueste Attraktion in Dolní Morava ist die Mammut-Rodelbahn, die aktuell zweitlängste Rodelbahn Europas! Für Erholungssuchende empfehlen wir das Wellness-Center mit Saunawelt im Wellness Hotel Vista. Auch in der nahe gelegenen Gemeinde Králíky und Umgebung gilt es weitere Sehenswürdigkeiten zu entdecken, denn nicht nur das Militärmuseum ist ganzjährig geöffnet, sondern auch die Ausstellung über das Leben der Zöllner und Schmuggler, von denen es hier früher sehr viele gab. In der Artilleriefestung Hůrka, die Sie am Stadtrand in Fahrtrichtung Dolní Morava finden, ist auch im Winter eine Besichtigung möglich.