MICE

MICE

Safe Travels

Konferenzen, Ausstellungen und internationale Tagungen blicken in der Tschechischen Republik auf eine lange Tradition zurück. Alljährlich finden hier Dutzende Events mit internationaler Teilnahme zu unterschiedlichsten Themen statt - von Ärztekonferenzen bis zu Buchmessen. Die Veranstaltungsorte erfüllen die höchsten Anforderungen, damit Sie sich voll und ganz auf die Präsentation Ihrer Unternehmenstätigkeit konzentrieren können.

Hygienevorschriften

  • Registrierung und Eingangsbereich - Abstand halten im Bereich der Registrierung
  • Setup Venue - leicht zu desinfizierendes Mobiliar in schlichter Ausführung, Außenbereich nutzen
  • Programm - Trennung der Auftretenden und der Gäste
  • NoCovid Team - NoCovid Manager + Einhaltung der Regeln überwachen, detaillierte Anweisungen für den NoCovid Manager
  • von jedem Gast das Digitale COVID-Zertifikat der EU verlangen
  • jeder Gast muss vor dem Besuch nachweisen, dass er/sie nicht infektiös ist
  • Reinigung und Desinfektion der Räume - vor und nach der Veranstaltung, bzw. zwischen den Vorstellungen, Oberflächen mit warmem Wasser und antiviralem Mittel reinigen, alle Berührungsflächen desinfizieren
  • Desinfektion der Flächen während des Events - Desinfektion aller Flächen, mit denen Gäste in Kontakt kommen
  • Händedesinfektion - Desinfektionsspender
  • Ausstellung und Betreiben von WC-Anlagen - regelmäßige Reinigung und Desinfektion, Papierhandtücher, Desinfektionsmittel am WC und beim Händetrockner
  • saubere Raumluft - intensives Lüften, häufigere Luftzirkulation - Klimaanlage neu einstellen, Fenster öffnen, für Lüftungsmanagement siehe Empfehlungen der Staatlichen Gesundheitsbehörde (SZÙ)
  • Ausgabe und Servieren von Speisen - serviertes Menü, Ausgabe hinter Plexiglas
  • Ausgabe von Getränken - Ausgabe und Zubereitung durch das Personal
  • Zahlung bei Verkauf - räumliche Trennung der Ausgabe- und der Zahlungsstelle, empfohlen wird das kontaktlose Bezahlen per Karte
  • Catering - Mitarbeiter - regelmäßige Umsetzung der Hygienevorschriften, so wenig Kontakt mit den Gästen wie möglich
  • 3R-Regel - die steht für Hände, Masken/Mund-Nasen-Schutz, Abstand
  • Erfassung der Teilnehmer inkl. der Kontaktdaten
  • Eintritt kann nur nach verpflichtender Registrierung am konkreten Tag bedingt werden (Kontrolle der Höchstanzahl der Gäste an diesem Tag)
  • Pavillons werden räumlich so unterteilt, damit die Abstände eingehalten werden können
  • das Catering wird räumlich entsprechend den Corona-Regeln aufgestellt, damit es zu keiner größeren Ansammlung von Personen kommt
  • Einhaltung der Hygienevorschriften (Ständer mit Desinfektionsmitteln, Desinfektion der Ausstellungsflächen und Tagungsräume nach Bedarf), häufigere Reinigung der WC-Anlagen, antibakterielle Seife statt üblicher Seife, Desinfektion von Haltegriffen, Rolltreppenhalterungen usw. 
  • Ausstellungsflächen werden räumlich so unterteilt, damit die Abstände zwischen sich bewegenden Personen eingehalten werden können
  • Tagungs-/Konferenzräume vor und nach jeder Veranstaltung desinfizieren (Raumdesinfektion mit Kaltnebel)