Die fünf most instagrammable Burgen

Die fünf most instagrammable Burgen

Traumhafte Bilder aus Ihrem Tschechien-Urlaub

Wer im Urlaub die schönsten Instagrams-Spots sucht, findet im Nachbarland Tschechien zahlreiche magische Orte, die sich für den perfekten Schnappschuss eignen: So schmücken fast 2.000 Burgen und Schlösser die märchenhafte Landschaft Tschechiens. Reisende können sich eine auf eine Zeitreise durch die jahrhundertelange böhmische Herrschaft begeben und die historisch-kulturellen Schätze mit der Kamera einfangen. Das sind die fünf „most instagrammable“ Burgen der Nachbarn:

Burg Bouzov: Romantisches Burgjuwel im Herzen von Mähren

Die mittelalterliche Burg Bouzov (deutsch: Busau) diente mit ihren imposanten Festungsmauern, Zinnen, Erkern, Schießscharten, Wasserspeiern und Zugbrücken bereits als Kulisse für zahlreiche Filmproduktionen. Neben tschechischen Märchen wurde hier unter anderem das italienische Märchen Prinzessin Fantaghirò gedreht. Im 14. Jahrhundert erbaut, ging die Burg Ende des 15. Jahrhunderts in den Besitz des Deutschen Ritterordens über, welcher der Burg ihre heutige Gestalt verlieh; dank umfangreicher Umbaumaßnahmen Ende des 19. Jahrhunderts zählt die Burg Bouzov bis zu den best erhaltensten Burgen des Landes. Besucher können sich hier von der romantischen und mittelalterlichen Atmosphäre verzaubern lassen. Das perfekte Fotomotiv lässt sich am besten vom Wandelgang des 61 Meter hohen Wachturms einfangen – von oben hat man einen traumhaften Ausblick auf die gesamte Burg und die schönen Wälder des Drahaner Berglands. Auch im Innern der Festung kann man ins Mittelalter eintauchen und die privaten Sammlungen des Erzherzogs Eugen von Habsburg und des Deutschen Ritterordens besichtigen. Der wertvollste Teil der Burg ist die neogotische Kapelle, die mit einem gotischen Altar ausgestattet, und mit den Grabsteinen der Ordensmeister aus den Jahren 1395 – 1515 geschmückt ist. Burg Bouzov auf Instagram
 

Burg Sloup: Gigantische Felsenburg in 40 Metern Höhe

Mitten in der Gemeinde Sloup (deutsch: Bürgstein) in Nordböhmen ragt die majestätische Felsenburg und Einsiedlerei Sloup empor. Mit ihren natürlichen Festungsanlangen und ihrer Lage auf einem 40 Meter hohen alleinstehenden Sandsteinfelsen ist sie ein echter Instagram-Spot. Die Burg wurde vermutlich im späten 13. Jahrhundert während der Herrschaft der Ronauer erbaut und diente bis 1785 als Wohnstätte der Eremiten, welche die Burg um künstliche Höhlen und Gänge erweiterten. Besucher gelangen über die Rittertreppe zum Gipfel des Felsen und zur Aussichtsterrasse: Von hier aus hat man einen wunderschönen Panoramablick auf das Lausitzer Gebirge. Wer mag, begibt sich durch eine Erkundungstour durch die unterirdische Räume – einer der Räume diente vermutlich als Verlies. Neben einer Kapelle aus dem Jahr 1693 kann man ein Replik der ursprünglichen Holzskulptur eines Eremiten und eine Sonnenuhr, die der Einsiedler Václav Rincholin gemalt hat, besichtigen. Die Felsenkirche dient heute als Veranstaltungsstätte für Hochzeiten und Konzerte.
Burg Sloup auf Instragram
 

Burg Karlštejn und ihr wohlbehüteter königlicher Schatz

Sie wurde einst vom böhmischen und römischen Kaiser Karl IV. erbaut und diente als Schatzkammer für die heiligen Reliquien und Kronjuwelen: Die Burg Karlštejn (deutsch: Karlstein), unweit der Hauptstadt Prag gelegen, ist nicht nur von historisch-kultureller Bedeutung, sondern auch ein beliebtes Fotomotiv. Im Jahr 1365 errichtet, hebt sich die Burg Karlštejn gegenüber anderen Festungen nicht nur wegen ihrer besonderen Bauweise, sondern auch wegen der hierarchisch angeordneten Bauten ab. Auf der untersten Ebene befindet sich die Unterburg mit dem Burggrafenhaus und dem originellen Brunnen, darüber erstreckt sich der zweigeschossige Kaiserpalast mit dem königlichen Schlafzimmer, den Gemächern für den Hofstaat und die Fürstinnen, auf einer weiteren Ebene prangt der Marienturm mit Gebetsräumen, und an der Spitze findet sich der Große Turm, der für die Unterbringung des böhmischen Königsschatzes bestimmt war. Wer mag, kann die Burg von der untersten Stufe bis zum Gold und den Edelsteinen im Turm erklimmen oder die majestätischen Räumlichkeiten bewundern. Burg Karlštejn auf Instagram
 

Burg Křivoklát: Königlicher Herrschaftssitz inmitten der Natur

Inmitten grüner Wälder leuchtet der weiße Rundturm der alten Burg Křivoklát mit ihrer weitläufigen Festungsanlage auf. Der königliche Herrschaftssitz Křivoklát (deutsch: Pürglitz) in der Region Mittelböhmen wurde im 13. Jahrhundert als ein Stützpunkt des Herrschergeschlechts der Přemysliden errichtet, und diente später als Staatsgefängnis. Wegen ihrer idealen Lage inmitten geschützter Wälder voller Wild war die Burg Křivoklát bei vielen böhmischen Herrschern beliebt. Im Innern der Burg trifft man überall auf die Spuren der böhmischen Könige und Zeugnisse ihres prächtigen Lebensstils. Die Burgsäle wurden einst für Festlichkeiten, aber auch für wichtige politische Gespräche und schicksalhafte diplomatische Verhandlungen genutzt. Nach zahlreichen Bränden wurde die Burg bis ins 20. Jahrhundert umfassend renoviert. Der einzige Raum, in dem die ursprüngliche Ausstattung erhalten geblieben ist, ist die gotische Kapelle mit einem reichlich verzierten Holzaltar. Burg Křivoklát auf Instagram
 

Burg Loket: Mittelalterliche Burg am Ufer der Ohře

Die Burg Loket (deutsch: Elbogen) thront erhaben auf einem markanten Felsvorsprung in Westböhmen, welcher von drei Seiten von der Ohře (deutsch: Eger) umflossen wird. Die gotische Festung gehört zu den schönsten Instagram-Spots und ist eine der meistbesuchten touristischen Attraktionen der Karlsbader Region. In den Innenräumen kann man eine filigrane Porzellansammlung, die Ausstellung des peinlichen Rechts in den ehemaligen Gefängniszellen, das Burgverlies und ein Waffenmuseum besichtigen. Besucher sollten unbedingt den Turm besteigen und sich die Stadt Loket aus der Vogelperspektive ansehen. Die Burg ist ganzjährig geöffnet und lockt regelmäßig mit Veranstaltungen wie Jahr- und Handwerksmärkte, historische Fechtturniere, Konzerte und Weinlesefeste. Lohnenswert ist auch ein Besuch des Stadtzentrums von Loket mit seinen historischen Bürgerhäusern, welches komplett unter Denkmalschutz steht. Burg Loket auf Instagram