Vintage-Schätze für Ihren Wohnraum

Vintage-Schätze für Ihren Wohnraum

In zahlreichen tschechischen Geschäften werden Retro-Kleidung und Retro-Designer-Accessoires verkauft.

HomeWhat's NewVintage-Schätze für Ihren Wohnraum
Das Angebot ist vielfältig, doch es gibt nur wenige Menschen, die diese Designerstücke aus dem vorigen Jahrhundert auffinden und auch restaurieren können. Die Eigentümer des tschechischen Unternehmens NANOVO betreiben eine Werkstatt, in der historische Möbel restauriert sowie Tische, Stühle und Wanduhren aus der Tschechoslowakei der Nachkriegszeit verkauft werden.

Detektivarbeit

„Diese Uhren hingen in fast jedem Büro und diese Tischlampe hatte jeder bei sich zu Hause. Doch diese sind kaum mehr zu finden. Wir dachten, dass wir stilvolle Möbel und Accessoires aus der ehemaligen Tschechoslowakei zu suchen beginnen. Bevor wir sie in den Verkauf stellen, werden sie restauriert, damit sich die Kunden dann nicht wundern, dass sie Artikel gekauft haben, die kurze Zeit später auseinander fallen“, sagt Jiří Mrázek, der mit seinem Klassenkameraden aus der Grundschule, Adam Karásek, im Jahr 2011 das Unternehmen NANOVO gründete. Sie durchforsten Antiquitätenläden und Flohmärkte, leer stehende Wohnungen, Keller und Dachböden und stoßen bei ihrer Detektivarbeit häufig auf attraktive Gegenstände, die erneut als Wohnaccessoires dienen können. Laut Mrázek kurbelte ihr Geschäft besonders die Zusammenarbeit mit dem renommierten tschechischen Designer Jiří Jiroutek an, der 1958 die Möbelserie mit dem Titel U-450 entwarf.

Nanovo

Berühmte Marke

Seine Lebensgeschichte fasziniert bis heute tschechische Nachwuchsdesigner, da er es als Designer aus einem kleinen Unternehmen zu einer weltberühmten Marke schaffte. Jiří Jiroutek studierte in den 50er Jahren an der Hochschule für angewandte Kunst und arbeitete sich bis zu eigenständigen Aufträgen im Betrieb Interiér Praha hoch. 1958 fand in Brüssel die Weltausstellung EXPO statt, bei der die damalige Tschechoslowakei einen bleibenden Eindruck hinterließ, da die Designer eine Reihe von originellen Entwürfen präsentierten und dafür von der internationalen Jury ausgezeichnet wurden. Die Farben und Formen der Brüsseler Kollektion faszinierten auch Jiří Jiroutek, der eine Serie von Eichenholz-Kommoden entwarf, die sich ganz ohne Werkzeug zusammenbauen und farblich mit anderen Einrichtungsgegenständen kombinieren ließen.
1968 nahm Jiří Jiroutek ein Jobangebot des IKEA-Eigentümers an und arbeitete danach mehrere Jahre in Schweden als Konstrukteur und Demontage-Fachmann.

Nanovo

Farbenmix

Die stilvoll gestalteten Kommoden U-450 sind nicht nur in der Originalausführung, sondern auch in ganz neuen Varianten erhältlich. Das NANOVO-Team erhielt von Jiří Jiroutek die Zustimmung und darf deshalb dieses beliebte Möbelstück auch wieder herstellen. „Auf unserer Webseite können Sie wählen, ob Sie das Original oder den modernen Nachbau wünschen. Dieser wird in mehreren Farbkombinationen hergestellt. Sie können die Ausführung in schwarz, weiß und gelb oder weiß-rosa bestellen“, sagt Jiří Mrázek. Wenn Sie lieber etwas Handlicheres für Ihr Interieur wünschen, dann werden Ihnen die puristischen Uhren von Pragotron oder die elegante rote Tischlampe gefallen, die in den 70er Jahren in der Tschechoslowakei hergestellt wurden. Auf der Webseite erfahren Sie zu jedem Gegenstand, woher dieser stammt und wer der Hersteller war. Damit erwerben Sie nicht nur ein neues Accessoire für Ihre Wohnung, sondern ein Designerstück mit einzigartiger Geschichte.

Nanovo