Verliebt in den Winter in Tschechien

Verliebt in den Winter in Tschechien

Winterurlaub in Tschechien
Manche Orte in Europa halten in der kalten Jahreszeit Winterschlaf, doch Tschechien gehört definitiv nicht dazu. Die zahlreichen, über das gesamte Land verteilten Skigebiete laden mit hervorragenden Pisten und Loipen, Snowparks und Bob- oder Schlittenbahnen zum aktiven Winterurlaub ein. Egal ob in Familie oder im Freundeskreis - in den tschechischen Skigebieten und Gebirgen kommen alle auf ihre Kosten. Auch diejenigen Urlauber, die sich in ihren Winterferien nach Ruhe und Entspannung in der weißen Pracht sehnen. Also zögern Sie nicht und planen Sie jetzt Ihren Skiurlaub in Tschechien!

Die Bergwelt Tschechiens

Wohin in den Winterurlaub in Tschechien?

Die Grenze Tschechiens wird durch eine Kette von Gebirgen gebildet, die im Sommer beliebte Wandergebiete und im Winter begehrte Skigebiete sind. Als erstes stellt sich an der südwestlichen Grenze der Böhmerwald (Šumava) vor, der u.a. der bevorzugte Trainingsort der berühmtesten tschechischen Langläuferin Kateřina Neumannová ist. Weiter geht´s mit dem Erzgebirge (Krušné hory) im Nordwesten Tschechiens, wo Sie nach dem Skifahren in einem der Kurorte des weltberühmten Bäderdreiecksauch königlich entspannen können. Die nördliche oder nordische Schönheit und zugleich das bekannteste Skilanglaufrennen repräsentiert das Isergebirge (Jizerské hory) und der legendäre Berg Jeschken (Ještěd). Im Nordosten liegt das höchste und bekannteste Gebirge Tschechiens - das Riesengebirge (Krkonoše) oder auch Reich des Rübezahls genannt. Weiter im Osten liegt das Adlergebirge (Orlické hory), über das der gute Geist Rampušák wacht. Erleben Sie hier die einzigartige Atmosphäre beim bekanntesten tschechischen Hundeschlittenrennen "Šediváčkův Long"! Haben Sie mal Skilaufen auf dem Dach Europas ausprobiert? Machen Sie es doch im Glatzer Schneegebirge (Kralický Sněžník)! Die nördliche Bergkette schließt sich im Osten mit dem Altvatergebirge (Jeseníky), wo Sie nicht nur ausgezeichnet Skifahren und Langlaufen können, sondern auch sehr lecker essen können! Last but not least stellen sich die Beskiden (Beskydy) vor, wo Sie neben der Berglandschaft auch die wallachische Folklore bewundern können.

Planen Sie Ihren Skiurlaub in Tschechien

Alle tschechischen Skigebiete sind schnell und einfach zu erreichen, mit eigenem PKW oder mit Zügen und Bussen des öffentlichen Verkehrs sowie speziellen Skibussen. Steigen Sie ein und wählen Sie Ihr Lieblingsskigebiet für Ihren individuellen Winterurlaub. Sie können verschiedene Skigebiete mit einem Skipass besuchen, dem sog. Czech Skipass. Verbinden Sie Ihren Skiurlaub am besten auch mit einem Besuch der Hauptstadt Prag oder einer anderen historischen Stadt wie Hradec Králové oder Liberec oder eines Kurorts wie Karlsbad. In den tschechischen Städten finden Erwachsene genügend Erholungsmöglichkeiten und Kinder reichlich Unterhaltung auch ohne Schnee. Inspirationen für Ihren Winterurlaub in Tschechien erhalten Sie nicht nur auf unserer speziellen Webseite sondern auch in unseren Broschüren zu einzelnen Themen inkl. Tschechische Bergwelt und Skikatalog 2022. Praktische Informationen für Ihre Reiseplanung finden Sie unter Reiseinfos.

Aktuelle Wetter- und Schneebedingungen, Unterkünfte und andere praktische Informationen: holidayinfo.cz

Ski-Katalog

Genießen Sie den Winter in Tschechien. So wie Olympiasiegerin Ester Ledecká!