Sonnenkönige in Tschechien

Sonnenkönige in Tschechien

Die einzigartige internationale Ausstellung stellt die Arbeit tschechischer Ägyptologen an der Grabstätte der sogenannten Sonnenkönige in Abusir vor. Die Artefakte sind von Museen in Kairo, Giseh und vielen weiteren geliehen.

August 31 2020 - September 30 2021
HomeAktivitätenSonnenkönige in Tschechien
Bereits am 31.8.2020 können Besucher die Ausstellungsstücke im historischen Gebäude des Nationalmuseums am oberen Ende des Wenzelsplatzes bewundern. Die Ausstellung läuft dann bis zum 7.2.2021.
Den Besuchern werden reichhaltige Leihgaben von Weltmuseen vorgestellt - vom Ägyptischen Museum in Kairo, Großen Ägyptischen Museum in Gizeh, in Berlin, Leipzig, Hannover, Heidelberg, Hildesheim und Frankfurt am Main. Zu sehen sind auch Objekte, die das Nationalmuseum als tschechoslowakischen Anteil an den Funden der Expedition der Karlsuniversität in Abusir erworben hat. Es werden Schätze aus dem 3. bis 1. Jahrtausend v. Chr. ausgestellt, darunter die einzigartige königliche Statue von König Raneferef, einem der vier in Abusir begrabenen Pharaonen, oder eine umfangreiche Sammlung von Statuen aus den Gräbern von Prinzessin Sheretnebt und dem Schreiber Nefer.

Adresse

Václavské náměstí 68
110 00 Praha 1