Pilsen - das Zentrum Westböhmens

Pilsen - das Zentrum Westböhmens

Die Metropole der Kultur und des Biers

Pilsen ist die kulturelle, industrielle und Bier-Metropole Westböhmens am Zusammenfluss von vier Flüssen mit einer attraktiver Altstadt sowie jüdischen und technischen Denkmälern. Lassen Sie sich durch die faszinierenden Interieurs des weltberühmten Architekten Adolf Loos, durch die Parkanlagen in der Altstadt oder durch die weltberühmte Brauerei führen. Und auf keinen Fall dürfen Sie vergessen, zum Schluss ein ehrliches Pilsner Lager mit Schaumhaube zu probieren! Denn, wer in Pilsen war ohne das weltberühmte Pilsner Bier gekostet zu haben, war nie hier gewesen.

Interieurs von Adolf Loos - minimalistischer Modernismus vom Beginn des 20. Jahrhunderts

Adolf Loos gilt als der Begründer der Moderne und gehört zu deren wichtigsten Architekten der Vorkriegszeit. Seine Entwürfe waren auf Wohnhäuser fokussiert, wobei nach seinen Plänen auch ein Einkaufszentrum, eine Bar, ein Café, eine Bergbaude und weitere Gebäude in ganz Europa, wie in Wien, Paris, Montreux und am Semmering, errichtet wurden. In Tschechien finden wir die meisten seiner Werke in Pilsen, Prag und seiner Heimatstadt Brünn. In Pilsen entwarf Adolf Loos knapp dreizehn Interieurs. Momentan werden drei Besichtigungsrundgänge angeboten, die durch vier Interieurs des weltberühmten Architekten führen. Jedes ist einzigartig, doch alle sind sehenswert - die Wohnungen der Familie Kraus und der Familie Vogel, das Brummel-Haus sowie die Residenz Semler.

Wenn betörender Hopfenduft in der Luft liegt

Pilsen und Bier gehören unweigerlich zusammen. Pilsener Bier ist hell, untergärig und wird nach Original Pilsner Rezeptur gebraut. Von anderen Lagerbieren unterscheidet es sich durch den markanten Hopfengeschmack. Ein gekühltes Pilsner Urquell vom Fass im 0,5 l Glas ist ein Erlebnis, dass Sie sich beim Besuch Tschechiens nicht entgehen lassen sollten. Und dazu können Sie zum Beispiel gebratene Ente mit Sauerkraut bestellen. Einen Besuch würden wir Ihnen auch in der berühmten Pilsner Urquell-Brauerei empfehlen, wo es herrlich nach Hopfen duftet und Sie das faszinierende Verfahren des Bierbrauens aus nächster Nähe miterleben. In den Kellerräumen findet an die Besichtigung anschließend die Verkostung an.
Das Brauerei-Museum besticht mit dem kleinsten Bierkrug der Welt, einem Bierbrau-Labor und gotischer Mälzerei, wobei Sie auch die interessante und unterhaltsame Ausstellung zur Geschichte des Bierbrauens vom Mittelalter bis zur Gegenwart besuchen können.

Náměstí Republiky - einer der größten Stadtplätze Europas lädt zum Entdecken ein

Auf dem Pilsner Hauptplatz náměstí Republiky erwartet Sie eine Vielzahl an wunderschönen historischen Gebäuden und gemütlichen Cafés. Hier finden auch die saisonalen Bauernmärkte statt, wo lokales Gemüse, Obst und weiteren Spezialitäten verkauft werden. Das Wahrzeichen des Platzes ist die St.-Bartholomäus-Kathedrale - eine gotische Kirche mit dem höchsten Kirchturm in Tschechien (102 m Höhe). Ein bedeutendes Kulturdenkmal ist auch das Pilsener Rathaus, das auf dem Platz im 16. Jahrhundert im Stil der italienischen Renaissance erbaut wurde. Die besondere Atmosphäre der Altstadt wird von den Parkanlagen mit Gartenrestaurants und Cafés mit Gastgärten untermalt.

Pilsens geheimnisvolle historische Unterwelt und Synagogen

Setzen Sie sich einen Sicherheitshelm auf und lassen Sie sich durch das Labyrinth aus Gängen, Kellern und Brunnen führen, das unter der Stadt bereits im 14. Jahrhundert erbaut worden war. Die Gesamtlänge der unterirdischen Gänge beträgt mehr als siebzehn Kilometer, was aus ihnen das ausgedehnteste historische, unterirdische Labyrinth Mitteleuropas macht. Der Besichtigungsweg misst 800 Meter und da dort ganzjährig Temperaturen um 6 °C herrschen, empfehlen wir Ihnen sich warm anzuziehen. Sollten Sie sich an heißen Sommertagen nach Abkühlung sehnen, dann empfehlen wir Ihnen auch den Besuch einer der wunderschönen Synagogen. Die Große Synagoge in Pilsen ist die größte Tschechiens und die zweitgrößte in Europa. Erbaut wurde sie im romanisch-maurischen Stil am Ende des 19. Jahrhunderts. Die umfassend sanierte Alte Synagoge liegt versteckt in einem Häuserblock in der Nähe der Parkanlage Smetanovy sady. Im Inneren gibt es unter anderem eine hebräische Uhr mit Revers-Zifferblatt zu sehen.

Techmania - Wissenschaft und neue Erkenntnisse in unterhaltsamer Form

Techmania ist ein Science- und Fun-Center, wo Besucher jeden Alters voll auf ihre Kosten kommen. Denn die interaktiven Exponate sind keine gewöhnlichen Spielsachen, sondern jedes von ihnen hat die Aufgabe, Ihnen eines der Gesetze der Mathematik oder Physik zu erläutern. Erfahren Sie, was im Vakuum passiert, berühren Sie 20 Tausend Volt und entdecken Sie die Tatsache, dass Wissenschaft alles andere als langweilig ist! Im einzigen 3D-Planetarium Tschechiens können Sie Ihren Besuch dann ausklingen lassen. Techmania macht einfach allen Spaß - Kindern, Erwachsenen und Senioren.

Ausflugstipps in der Umgebung von Pilsen

Wenn Sie mehr als einen Tag in Pilsen eingeplant haben, dann haben wir genau die richtigen Tipps für Sie. In der Umgebung der Stadt erwartet Sie nicht nur malerische Naturlandschaft, sondern auch weitere Denkmäler: das barocke Kloster Kladruby, die Stadt Domažlice mit pittoresker Architektur, die Wasserburg Švihov und das Jagdschloss Kozel mit attraktiver Parkanlage.

Adresse

Touristeninformationszentrum Pilsen
náměstí Republiky 41
301 00 Plzeň