Wildgehege Stern (Obora Hvězda) in Prag

Wildgehege Stern (Obora Hvězda) in Prag

Ein Naturschutzgebiet in der tschechischen Hauptstadt

Prag ist eine der Städte mit dem größten Grünanteil der Welt. Im Zentrum gibt es viele Parkanlagen und Gärten, und weiter draußen gibt es viele Orte, an denen Sie in einer angenehmen Umgebung im Freien spazieren gehen oder Sport treiben können.
Ein solcher Ort ist das Wildgehege Stern (Das Wildgehege Stern (Hvězda)), das sich in der Nähe der U-Bahn-Station Petřiny (Linie C) befindet. Dieses Naturschutzgebiet wurde im 16. Jahrhundert unter Kaiser Ferdinand I. gegründet. Sein dominierendes Merkmal ist der Sommerpalast in Form eines sechszackigen Sterns, in dem regelmäßig Ausstellungen und andere kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Der Park diente ursprünglich als königliches Jagdrevier oder als Ort für zeremonielle Veranstaltungen wie Krönungen oder diplomatische Besuche. Heute ist es ein idealer Ort für ruhige Spaziergänge unter den Baumwipfeln oder zum Joggen und Radfahren. Auf dem Gelände befinden sich Spielplätze, Picknickplätze und Fitnesseinrichtungen im Freien.

Adresse

Přírodní rezervace Obora Hvězda
Bělohorská
160 00 Praha 6