Die zauberhafte Atmosphäre der Weihnachtsmärkte

Die zauberhafte Atmosphäre der Weihnachtsmärkte

Es kommt die Adventszeit, die schönste Zeit des Jahres. Die Zeit der Erwartung und der Vorfreude auf Weihnachten. Locken Sie die tschechischen Vorbereitungen und Märkte, die von November bis Januar stattfinden?

Die tschechischen Adventsmärkte gehören zu den schönsten in ganz Europa. Gerade die Prager Weihnacht auf dem Altstädter Ring gehört laut der amerikanischen Tageszeitung „USA Today“ zu den schönsten Weihnachtsdestinationen. Ganz gleich, ob Sie nach Prag, Český Krumlov (Krumau), Brünn oder Olmütz fahren, überall wirkt auf Sie die weihnachtliche Atmosphäre auf die schönste Weise ein. Die Adventszeit beginnt am 26. November, und gerade an diesem Tag werden in ganz Tschechien die Weihnachtsbäume erstmals erleuchtet. Und wenn Schnee fällt, wird die Atmosphäre noch zauberhafter.

Magisches Prag

Die Prager Weihnacht mit ihrem Zauber und der einzigartigen Atmosphäre gehören zu den schönsten in Europa. Weihnachtsmärkte in Prag werden praktisch an jeder Ecke stattfinden. Aber die Hauptzentren bilden schon traditionell der Altstädter Ring und der Wenzelsplatz, die von Tausenden herrlicher Lichter erstrahlen werden, und die Straßen füllen Adventsdörfchen mit Ständen voll traditioneller weihnachtlicher Leckereien. Die ganze Stadt wird nach Punsch und Glühwein duften. Auf dem Altstädter Ring wird der Weihnachtsbaum am 26. November feierlich erleuchtet, und während des gesamten Advents steht dann ein reichhaltiges Begleitprogramm in Form von Konzerten, Spielszenen und Unterhaltung für jeden bereit. Auch dieses Jahr werden Tausende Lichter die Prager Burg erleuchten, wo auch ein Weihnachtsmarkt stattfindet. Die Räume des größten Burgkomplexes der Welt bieten ein erlesenes Sortiment im Weihnachtsstil an. Kleinere Weihnachtsmärkte werden praktisch überall in Prag stattfinden.

Adventszauber in Český Krumlov (Krumau)

Zur Adventszeit wirft sich das südböhmische  Český Krumlov (Krumau) ganz speziell in Schale. Es bekommt ein Gesicht voller Poesie und Harmonie. Zur Einstimmung auf Weihnachten gehört auch das traditionelle Erleuchten des Weihnachtsbaumes, die Nikolaus-Bescherung und auch die Christkindl-Post. Ein zauberhafter Höhepunkt der Weihnachtsvorbereitungen ist das lebendige Bethlehem – eine Erinnerung an die biblische Geschichte in Form von Liedern und Tänzen mit einem reichen Begleitprogramm. An allen Adventswochenenden können Sie sich auf altböhmische Adventsmärkte mit Punsch und Weihnachtsbäckerei freuen, welche die ganzen Stadt mit ihrem Duft erfüllen. Der auf der UNESCO-Welterbeliste stehende Burg- und Schlosskomplex ist das ganze Jahr über zum Besuch geöffnet. Auch dort wird Ihnen die wunderschöne Weihnachtsdekoration Sie an Körper und Seele erfreuen. Am Heiligabend laden wir Sie auf den ersten Schlosshof ein, wo im Rahmen der „Bärenweihnachten“ ein Treffen mit den Kindern stattfinden wird. Nach Weihnachten treffen dann noch die Heiligen Drei Könige ein, und dann werden am Weihnachtsbaum die Kerzen sozusagen ausgeblasen.

Brünner Weihnachten

Die größte mährische Metropole lockt zu Weihnachten im magischen Geiste, die auch dieses Jahr von einem weißen Hauch begleitet sein werden. Der mit Tausenden weißer Lichter und Kugeln geschmückte Weihnachtsbaum wird auf dem Platz der Freiheit stehen am 25. November um 17 Uhr feierlich erleuchtet, wobei er zum Zentrum einer einzigartigen Lichtshow wird.  An diesem Advent gibt es die einzigartige Möglichkeit, eine originelle kleine Weihnachtskugel von der Brünner astronomischen Uhr zu bekommen. Während des ganzen Advents findet der traditionelle Weihnachtsmarkt nicht nur auf dem Platz der Freiheit sondern auch auf dem Kohlmarkt und dem Mährischen Markt statt. Und noch eine Neuigkeit hält Brünn für die Weihnachtstouristen bereit. Während der Adventszeit fallen aus der Uhr insgesamt 351 Kügelchen mit originellen Weihnachtsmotiven heraus. Die erste Kugel fällt zu Adventsbeginn am 26. Novembe.r um 11 Uhr heraus und dann weiter bis zum 23.Dezember zu jeder vollen Stunde von 11 Uhr vormittags bis Mitternacht. Weihnachtstimmung erleben auch die Burg Spielberg, wo die verschiedensten Events für Kinder stattfinden werden, sowie die Villa Tugendhat.

Olmützer Advent

Auch die zweite große mährische Stadt Olomouc (Olmütz), die auf der UNESCO-Liste steht, hat zu Weihnachten etwas zu bieten. In der Vorweihnachtszeit können Sie sich auf die traditionellen Weihnachtsmärkte mit Verkostung traditioneller Weihnachtsleckereien, eine geschnitzte Krippe und interessante Konzerte verschiedenster Art freuen. Der Weihnachtsbaum auf dem Obermarkt (Horní náměstí) wird am 20. November feierlich erleuchtet, und seinen Namen werden so wie in den letzten Jahren wieder die Olmützer Kinder auswählen. Traditionell ist die Eisbahn auf dem Untermarkt für Sportbegeisterte in Betrieb.