10 romantische Winkel, in welche man sich am Valentinstag zurückziehen kann

10 romantische Winkel, in welche man sich am Valentinstag zurückziehen kann

Nach Tschechien zum Schifahren, zu einem Spa-Aufenthalt oder um Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Sei es am Valentinstag oder ein anderes Mal.

Für den einen verkörpert der Februar nur einen kalten Wintermonat und das ungeduldige Warten auf den Frühling, für andere ist es der Monat der Verliebten. Falls Sie den Valentinstag feiern, haben wir 10 Tipps für Sie, wo Sie einen romantischen Aufenthalt in Tschechien verbringen können. Falls Sie diesen Tag nicht feiern, dann haben wir einige Vorschläge, die Sie zu Ihrem nächsten Erlebnisausflug inspirieren werden. Zur Wahl stehen verschneite Berge, Thermalquellen, gemütliche Berghütten und auch Luxushotels.

Ein Ort mit Geschichte

Ein romantischer Aufenthalt in verschneiten Bergen ist der bewährte Klassiker. Abfahrten auf schnellen Pisten, Ausflüge in der Langlaufloipe und Abendessen in gemütlich warmen Berghütten sind eine ideale Verbindung für einen Valentinstag-Aufenthalt, den Sie zu zweit genießen werden. In Tschechien gibt es solche Möglichkeiten in Hülle und Fülle. Etwa die vor kurzem renovierte Erlebachbaude im beliebten Riesengebirge.  Die bekannte Berghütte ist mit dieser Bergkette untrennbar verbunden, denn sie wurde vor mehr als 230 Jahren erbaut. Benannt wurde sie nach Franz Erlebach, der in dieser Hütte den ersten Touristen Übernachtung und Verpflegung bot. Zudem war er einer der besten Kenner des geheimnisvollen Riesengebirges. Soviel in Kürze zur romantischen Geschichte der Erlebachbaude. Noch romantischer fühlt es sich an, wenn Sie darin verweilen und übernachten. Sie befindet sie im St.-Franziskus-Resort unweit vom bekannten Skisportzentrum Spindelmühle.

In einer urigen Hütte in den Beskiden

Wie im Märchen werden sie sich vorkommen, wenn Sie die Hütte Karolínka in den Beskiden besuchen (Karolinka Holiday Homes). Dieses Gebirge ist durch seine romantischen Berghütten bekannt, genauso wie durch wunderbare Bedingungen zum Schifahren und durch die nahgelegenen Sehenswürdigkeiten. Nur ein Katzensprung entfernt befindet sich beispielsweise in Rožnov pod Radhoštěm das älteste und größte Freilichtmuseum in Mitteleuropa.

Berghütte Jelení kout (Hirschwinkel)

Von abgeschiedenen Ecken, weit von der Zivilisation entfernt, sagt man, dass sich dort Fuchs und Hase „Gute Nacht“ sagen. In einer Hütte im Isergebirge wäre man jedoch mit dieser Redewendung nicht einverstanden. Es sind nämlich die Hirsche, die sich dem Namen nach dort „Gute Nacht“ sagen. Die Hütte Jelení kout (Hirschwinkel) ist ein Familienunternehmen, das an eine bis hundert Jahre zurückreichende Tradition im Gastgewerbe anknüpft.

Ins Thermalbad

Falls Sie bei der Vorstellung der verschneiten Wiesen und Berggipfeln vor Kälte zu zittern beginnen und sich lieber gleich ein warmes Bad vorstellen, könnten Sie tschechische Kurorte interessanter finden. Zum Beispiel Karlsbad oder Marienbad sind weltbekannt und werden jedes Jahr wegen ihrer einzigartigen heißen Quellen von vielen Touristen aufgesucht. Immer beliebter wird jedoch auch der romantische Kurort Poděbrady. Die hiesige Dominante, ein majestätisches Schloss, birgt in seinem Hof eine Thermalquelle, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts angebohrt wurde. Seitdem kommen Besucher hierher, um sich zu entspannen und um sich etwas Interessantes anzusehen. Eine gute Erreichbarkeit ist sicher von Vorteil.  Der Kurort liegt nur knapp über 50 km von Prag entfernt.

Von allem etwas

Falls Sie die Qual der Wahl haben und nicht wissen, ob Sie sich fürs Gebirge oder einen Kurort entscheiden sollen, werden Sie wohl den folgenden Tipp schätzen: Das Wellness Hotel „V nebi(Im Himmel) verbindet den Zauber der Berge mit der Schönheitspflege. Es verfügt über eine perfekte Kulisse dank seiner Lage an der Grenze zwischen dem Isergebirge und dem Riesengebirge, auf das man einen atemberaubenden Blick genießen kann. Und das Hotelpersonal kümmert sich darum, dass Sie außer Ihren Augen auch Ihrem Körper Gutes tun. Sogar Ihre Ohren werden sich erholen. Absolute Ruhe ist zum Beispiel schon dadurch garantiert, dass keine Kinder untergebracht werden, die jünger als 15 Jahre sind.

Ein Märchen in Český Krumlov

Nur wenige Städte können eine ähnliche märchenhafte Atmosphäre bieten, wie man sie in Český Krumlov (Krumau) erlebt. Das romantische Schloss befindet sich auf einer steilen Anhöhe über dem Fluss, der sich unten entlang schlängelt und an dessen Ufern malerische Häuschen stehen. Das alles ist ein Grund, warum das Städtchen in in Südböhmen jährlich Tausende von Touristen anzieht. Die erwähnten malerischen Häuschen dienen oft als Pensionen, sodass es an romantischen Unterkunftsmöglichkeiten in Český Krumlov nicht mangelt. Ein Beispiel für alle ist etwa die Ferienwohnung in der Krumauer Mühle (Krumlovský Mlýn).

Gemütlichkeit, die nach Holz duftet

Knapp 20 Minuten Fahrt vom Brünner Zentrum und doch abseits der Hauptverkehrsstraßen liegt das ruhige Ferienzentrum Farma Noe (Noahs Farm). Es bietet luxuriöse Unterkunft im Herzen des Mährischen Karsts. Jedes Zimmer ist mit einer anderen Holzsorte eingerichtet. Sie können beispielsweise zwischen dem Nusszimmer mit Whirlpool oder dem Eichenappartement wählen. Der ganze Komplex ist thematisch gestaltet und bleibt seinem Namen nichts schuldig. Seien Sie deshalb nicht überrascht, wenn Sie mitten im Mährischen Karst auf ein Schiff stoßen.

Im Herzen der Weinberge

Wir bleiben in Mähren, um das Café Fara (Café Pfarrhaus) empfehlen zu können. Dem Namen nach könnte man vermuten, dass es sich nur um ein Kaffeehaus handelt. Café Fara bietet jedoch auch Übernachtung in einer renovierten Scheune und einer alten Schule an. Man kann beispielsweise zwischen einem Lavendel- oder Mandelzimmer wählen. Und warum sollten Sie im Café Fara übernachten? Es liegt nämlich in Klentnice und somit im Herzen von Pálava, einem bekannten Weingebiet. Romantische Spaziergänge durch die Weinberge oder um den Stausee Nové Mlýny bieten sich also an, und für Spaß am Abend ist dank dem Wein auch gesorgt.

Über den Valentinstag mit Kindern verreisen

Wenn Sie den Valentinstag nicht zu zweit verbringen, sondern gerne einen Ausflug oder Urlaub mit Ihren Kindern unternehmen möchten, dann werden Sie sicher die Unterkunft U Pařízků in der Mährischen Walachei schätzen. Dort wird an Komfort für große und kleine Gäste gedacht, denen im Winter alles zur Verfügung steht, um Spaß im Schnee zu haben. Das Entsprechende gilt auch für den Sommer.

Prag ist immer dabei

Prag darf in unserer Auflistung natürlich nicht fehlen. Als Reiseziel für den Valentinstag ist es unter ausländischen Touristen traditionell sehr beliebt. Einfach deshalb, weil seine schiefen Gassen und atemberaubenden Panoramablicke auch geschworene Feinde von Romantik berühren werden.