Restaurants

Restaurants

Safe Travels

Ihr Reiseerlebnis wäre nicht komplett, wenn Sie nicht die lokale Küche kosten würden. In der Tschechischen Republik erwartet Sie in Restaurants eine breite Palette an Geschmäckern, da hier kulinarische Einflüsse aus ganz Mitteleuropa zusammenfließen.
Dabei sollten Sie sich traditionelle Gerichte, wie das Gulasch oder Gebratene Ente mit Kraut und Knödel, nicht entgehen lassen. Wobei sich beide mit einem Glas köstlichen tschechischen Biers verstehen. Wenn Sie lieber auf leichtere Speisen setzen, ist das natürlich auch kein Problem, denn auch tschechische Restaurants folgen dem internationalen Trend der vegetarischen, lokalen Küche mit dem geringstmöglichen ökologischen Fußabdruck. Sie haben die Wahl!
 

Hygienevorschriften

  • 3R-Regel - die steht für Hände, Masken/Mund-Nasen-Schutz, Abstand
  • Desinfektionsmittel für Hände - im Eingangsbereich von Restaurants, am WC, antibakterielle Seifenspender in Betrieben
  • Tische - vor jedem neuen Kunden den Tisch, ggf. auch die Stuhllehne und Sitzflächen (falls möglich) desinfizieren
  • Speise- und Getränkekarten in der Ausführung, die nach jedem Gebrauch desinfiziert werden kann, ggf. dieselbe Regel für elektronische Speise-/Getränkekarten, Zahlung per Zahlkarte vorziehen
  • alle Gegenstände vom Tisch entfernen (mit Ausnahme von Kerzen und Dekorationsartikeln), die von Gästen wiederholt berührt werden - Speise-/Getränkekarten, Ständer, Bierdeckel (abwaschbar oder nach jedem Gast gegen neue tauschen)
  • Gewürze, Saucen usw. - in geschlossener, abwaschbarer Verpackung - nach jedem Gast sind diese zu desinfizieren
  • häufigere Desinfektion von Glas und Geschirr
  • tägliche Desinfektion der Betriebsstätte inklusive Sanitäranlagen und Geräte zum Händetrocknen
  • ausreichende Luftzirkulation ermöglichen, entweder natürlich (Fenster öffnen) oder technisch (Klimaanlage)
  • von jedem Gast den digitalen EU-COVID-Nachweis verlangen
  • jeder Gast muss nachweisen, dass er/sie nicht infektiös ist