European Habitat

European Habitat

Regionale UN-Konferenz in Prag mit dem Thema Wohnen und Urbanismus.

März 16 2016 - März 18 2016
HomeAktivitätenEuropean Habitat
Vom 16. bis 18. März 2016 findet im Kongresszentrum in Prag die UN-Konferenz zum Thema Wohnen und Urbanismus statt. Die Schirmherrschaft für die Veranstaltung hat das Ministerium für regionale Entwicklung der Tschechischen Republik übernommen. An der Konferenz nehmen bedeutende Persönlichkeiten aus dem Ausland statt; die Teilnehmer aus 56 Ländern treffen sich zu Workshops, Expertendiskussionen sowie bei begleitenden Veranstaltungen.
„Europäisches Habitat“, das vom 16. bis 18. März 2016 in Prag stattfindet, ist eine internationale UN-Konferenz im Rahmen der Europäischen Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen, einer der fünf regionalen UN-Kommissionen mit insgesamt 56 Mitgliedsländern Europas, aus dem Balkan, Nordamerikas und Asiens.
Das Thema der Konferenz „Europäisches Habitat“ ist „Housing in Liveable Cities“ (Leben in lebenswerten Städten), das von der UNO begeistert begrüßt wird. Dank dem spannenden Thema erwartet die UNO ein großes Interesse aus der ganzen Welt.

Das Habitat ist ein Teil des Vorbereitungsprozesses der Dritten UN-Weltkonferenz zum Thema Wohnen und Stadtentwicklung „Habitat III“, das im Oktober 2016 in Ekuador stattfindet und die von dem Programm der Vereinten Nationen für menschliche SiedlungenUN-HABITAT vorbereitet wird.
Das offizielle Output der Konferenz „Europäisches Habitat“ wird die Erklärung „Prague Declaration“. Diese ist eine Fortsetzung des im Jahre 2014 verabschiedeten Genfer Abkommens der UNO zum nachhaltigen Wohnen. Das „Europäische Habitat“ ist eine der ersten auf Umsetzung orientierten Konferenzen, die sich mit den Zielen der Nachhaltigkeit der UNO-„Post-2015“-Agenda befassen.